Puffbesuch – wichtigste Items für das Rotlicht

Hier gebe ich dir einen Überblick über die wichtigsten Items und Utensilien für deinen Puffbesuch. Selbstverständlich wirst du nicht immer alles mitführen müssen. Je nach dem wie du deine Rotlichttour planst und was du dir von einem entsprechenden Abend erhoffst solltest du die entsprechenden Dinge ergreifen.

Die wichtigsten Items sind:

Kulturtasche/Rotlichtbeutel

Dieser sollte immer zum Puffbesuch gehören!

Einer der mit Abstand wichtigsten Grundsätze im Rotlicht ist das Thema „Sauberkeit und Gesundheit“.

In den meisten Locations besteht nach jedem Act die Möglichkeit, eine Dusche zu nutzen. Im Normalfall ist diese in einem sauberen/sterilen Zustand. Doch des besseren Gefühls wegen und um Flüchtigkeitsfehlern des Reinigungspersonals vorzubeugen empfiehlt es sich, bei jedem Puffbesuch eine eigene Kulturtasche, oder wie ich so schon zu sagen pflege, einen Rotlichtbeutel mit zu führen.

Ich weiß nicht, woher Du kommst und auch nicht wie sich deine Nachbarschaft verhält bzw. wie das Verhältnis der Personen in deiner Nachbarschaft ist.

Denke daran, das Rotlicht ist ein Tabuthema… und beim geringsten Verdacht eines Hangs zu dieser Welt den dein Umfeld schöpft herrscht Gesprächsstoff… und in den meisten Fällen führt dieser direkt zu Problemen und einem schlechten Ruf.

Um diesen Verdacht von vorne herein zu unterbinden empfiehlt es sich deshalb immer, die Kulturtasche zu tarnen. Dazu nutze ich meist eine Tragetasche zum umhängen. Meinen eigenen Rotlichtbeutel eben.

Du solltest in dem Beutel stets einige Dinge mitführen

1. Handtuch (klein)

2. Handtuch (groß)

3. Duschgel + Shampoo

4. Plastiktragetasche (für die getragene Unterwäsche)

5. Ersatzunterwäsche

6. Zahnputzzeug

7. Feuchte Reinigungstücher

8. Desinfektionszeug.

9. Kondome

10. Spielzeug

Die Punkte 1-6 denke ich erklären sich von selbst. Auf 7-10 möchte ich jedoch noch etwas genauer eingehen.

Die feuchten Reinigungstücher (7) benutzt du immer unmittelbar vor dem Akt. Selbst wenn du dich vor dem Puffbesuch vollständig gereinigt hast ist es wichtig, die Hände und dein bestes Stück vor dem Beginn des schönsten Teiles noch einmal zu reinigen.

Normalerweise sind die Damen mit Tüchern ausgestattet. Aber auch hier kann einmal das Material ausgehen….

Selbst wenn du sie nicht benötigst. Sicher ist sicher.

Das Desinfektionszeug (8) bekommst du in jeder Apotheke. Ich selbst bevorzuge Desinfektionsmittel zum sprühen. Wie bereits erwähnt wird in den meisten (und grundsätzlich in allen guten!) Locations sehr viel Wert auf Reinheit gelegt. Doch auch hier können, wenn auch nicht beabsichtigt Fehler passieren weshalb du diese Mittel immer mitführen und auch nutzen sollst.

Wie du dir denken kannst … sprühe einfach alle Stellen der Dusche ein mit denen du in Berührung kommst und lass es 1-2 Minuten ziehen.

Kondome (9)… in der BRD herrscht eine strikte Kondompflicht. In jeder Location ist es sehr leicht möglich, an Kondome zu kommen … die Damen sind mit unzähligen ausgestattet. Doch das beste Stück eines Mannes ist individuell.

Solltest du mit einem besonders langen/dicken Stück gesegnet sein, ist es ratsam, Kondome zu nutzen die dir speziell passen. Für große Volumen wirst du i.d.R Automaten o.Ä in Locations finden, aber um einen reibungslosen und schnellen Ablauf zu sichern ist es in diesem Fall ein Vorteil, selbst vorzusorgen.

Achte jedoch immer auf die Unversehrtheit. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, wie ich, besorge dir noch eine kleine Plastikbox um den/die wichtigsten Begleiter vor Schäden zu bewahren!

Spielzeug (10). Wenn es die ein oder andere Kleinigkeit gibt, die bei einem Akt nicht fehlen darf, kannst/solltest du sie natürlich ebenfalls mitführen.

Dieser Punkt ist jedoch so individuell und vielfältig (Spielzeuge gibt es 1000 e), dass ich diesen an einer anderen Stelle genauer ausführen werde.

Die Stoppuhr

Ein Item das immer der treueste Begleiter sein sollte.

Im Rotlicht herrscht ein klarer Wettbewerb. Wie jedes Unternehmen werden auch Rotlichtclubs bewertet (wie du ebenfalls auf dieser Seite sehen kannst).

Die Chancen, von den Damen betrogen zu werden sind innerhalb der letzten Jahre massiv gesunken. Wichtig ist jedoch, dass es überall schwarze Schafe gibt und vereinzelt noch betrogen wird.

Solltest du (wie auch immer) auf eine sehr unbekannte, digital nicht erfasste Lokalität stoßen ist dieses Risiko noch höher.

Möglicherweise wirst du nun an die Stoppuhrfunktion deines Handy s denken. Die Damen nutzen in den aller meisten Fällen eben diese.

Handys sind in der roten Welt absolut ungern gesehen. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass man dich bitten wird, das Handy abzustellen. In vielen Lokalitäten wird sogar explizit auf ein Handyverbot hingewiesen.

Achte darauf, dass die Uhr klein, leicht zu stellen und laut genug auf die Zeit aufmerksam machen kann.

Clubset

Dieses ist sehr wichtig, wenn du einen FKK Club aufsuchen willst.

In den aller meisten Fällen sind diese Etablissements der gehobenen Klasse zuzuordnen. Normalerweise benötigst du keine Utensilien da du alles vor Ort nutzen kannst. Dem besseren Gefühl wegen lohnt sich jedoch die Anschaffung einiger Kleinigkeiten.

Zum einen ein paar Badesandalen, zum anderen 2 Handtücher (1x groß und 1x klein).

Das große Handtuch ist um deine beste Region einzuwickeln. Du kannst es dir als Shortersatz vorstellen. In FKK Clubs sind Badehosen/Shorts (verständlicherweise) tabu.

Ich empfehle dir, dir dazu noch die ein oder andere Klammer zu besorgen, so dass alles wirklich 100% sitzt.

Wie ganz oben beim Rotlichtbeutel bereits erwähnt, ist es wichtig, dass man dir keinen Puffbesuch anmerken kann. Du solltest deshalb ggf. auch hier auf eine entsprechende Verschleierung achten … wobei du in diesem Fall eher mit einem Schwimmbadbesuch argumentieren könntest.

Handy (optional)

Ein Mobiltelefon speziell für dein „zweites Leben“ kann sinnvoll sein. Warte damit aber bis du auf den Geschmack gekommen bist (wenn du, wie die meisten darauf kommst).

Hast du ein separates Handy für die rote Welt kannst du alle Kontakte und Nummern dort speichern (Taxifahrer, bekannte die du dort kennengelernt hast. Den ein oder anderen Escortservice usw usw usw).

Der größte Vorteil daran ist, speziell wenn du noch in einer Beziehung sein solltest, dass du enorm zur Verschleierung deiner geheimen Leidenschaften beiträgst.